Was ist das Hundezentrum Wuppertal
und was macht es besonders?

In einer Hundeschule lernt Ihr Hund – im Hundezentrum Wuppertal lernen Ihr Hund und Sie gemeinsam!

Beide lernen die Sprache des jeweils anderen, miteinander zu kommunizieren, miteinander Spaß zu haben, die Anforderungen und Bedürfnisse des jeweils anderen zu erkennen und zu verstehen, schlichtweg ein angenehmes, entspanntes und schönes Leben miteinander zu verbringen.

Wie sich das Hundezentrum Wuppertal von anderen „Hundeschulen“ unterscheidet? Die beiden Gründer und Trainer, Simona und Mario, haben bei Canis – Zentrum für Kynologie eine dreijährige, wissenschaftlich fundierte Ausbildung zu Hundetrainern absolviert. Die darin enthaltenen Praxiseinheiten, weitere Workshops, Praktika, Vorträge und Seminare bei namhaften Trainern in ganz Deutschland sowie die über die letzten Jahre erworbene Erfahrung befähigen sie, Menschen bei der Erziehung oder der sinnvollen Beschäftigung ihres Hundes zu unterstützen, aber auch Hunden mit schwerwiegenden Themen zu helfen. Lassen Sie sich und Ihren Hund mit Sachverstand und Empathie durch jede Lebenslage und mit allen Höhen und Tiefen begleiten!

Die Grundlage jedes Zusammenlebens von Individuen ist eine verlässliche Beziehung. Daher basieren alle Herangehensweisen und Trainingsmethoden im Hundezentrum Wuppertal darauf, die Beziehung zwischen Menschen und Hunden positiv zu beeinflussen und zu fördern. Nur so kann Stabilität im Alltag auf lange Sicht gewährleistet werden.

Orientierung am Menschen ist hierbei für den Hund in der Regel unerlässlich. Planvolles Vorgehen und ein individueller Trainingsplan für jeden Hund und jeden Menschen sind wichtige Elemente, um die gewünschten Trainingsziele zu erreichen. Daher haben die Trainer stets unterschiedliche Wege zur Auswahl und passen die Herangehensweise an die Thematik und das Individuum an.

Um sich im täglichen Umfeld gesellschaftsfähig bewegen zu können, ist neben der gesunden Beziehung vor allem auch eine gute Erziehung ein wichtiges Thema. Verbindlich und stabil Sitz und Platz zu beherrschen, sind selbstverständlich nützliche Trainingsinhalte, ersetzen jedoch nicht „echte“ Erziehung, die dem Hund vermittelt, wie er sich im Alltag verhalten soll. Ein Ziel, welches das Team des Hundezentrums Wuppertal für Sie und Ihren Hund – egal, wie groß oder klein, wie jung oder alt, wie zart oder stark er ist – in greifbare Nähe holt!

Was bietet das Hundezentrum Wuppertal an?

Das Hundezentrum Wuppertal begleitet Sie und Ihren Hund in allen Lebenslagen:

  • Hundeschule – Erziehung in Gruppen, angepasst an Alter und Erziehungsstand Ihres Hundes
    • Kindergarten (Welpen / Anfänger)
    • Grundschule (Junghunde / Fortgeschrittene Anfänger)
    • Gymnasium (Junghunde / Fortgeschrittene)
    • Universität ((Junge) Erwachsene / Experten)
  • Theorie-Veranstaltungen
  • Individuelles Training und Verhaltenstherapie
    • Erziehungsthemen
    • Ängstliche Hunde
    • Aggressives Verhalten gegen Artgenossen oder Menschen
    • Jagende Hunde
    • Probleme zu Hause (alleine bleiben, permanentes Bellen, …)
  • Hunde-Internat (Nur im Einzelfall)
  • Beratung: „Welcher Hunde passt zu mir?“
  • Futtermittel (Beratung, Trocken- und Feuchtfutter, Ergänzungsfuttermittel, …)
  • Zubehör (u.a. individuell handgefertigte Leinen und Halsbänder)

Wie geht es weiter mit dem Hundezentrum Wuppertal?

Wir haben noch viel für Sie und Ihren vierbeinigen Begleiter geplant:

Zum einen beabsichtigen wir, diverse Beschäftigungsarten wie z.B. körpersprachliches Longieren, Apportieren, Trickdogging, „Do as I do“, Formalismus, Nasenarbeit und Agility anzubieten.

Zum anderen stehen auf unserer Agenda Intensivkurse, Seminare und Workshops.

In den Intensivkursen werden bestimmte Themen wie beispielsweise Leinenführigkeit oder Rückruf gezielt und kompakt vermittelt, vertieft und geübt. Die Seminare werden theoretische Grundlagen veranschaulichen und tiefere Einblicke in die Welt unserer Hunde ermöglichen. Beispielsweise werden Hundeverhalten unter die Lupe genommen, medizinische Grundkenntnisse vermittelt oder Erziehungsgrundlagen näher beleuchtet. Workshops bieten einen kompakten Rahmen, sich eingehend mit einer Thematik zu befassen, Inhalte zu verstehen, Ergebnisse zu erarbeiten und diese praktisch mit dem eigenen Hund umzusetzen. In Planung sind bereits Workshops zu folgenden Themenbereichen: „Jagende Hunde“, „Die Körpersprache unserer Hunde“, „Kommunikation zwischen Mensch und Hund“, „Beobachten und Analysieren von Hundeverhalten“, uvm.

Außerdem sind wir immer offen für Anregungen und neue Ideen. Wir freuen uns darauf, das Hundezentrum Wuppertal mit Eurer Unterstützung in den kommenden Monaten und Jahren weiter zu gestalten.